Grundschule am Kirchberg

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

Alle haben dieses Jahr viel Neues gelernt

Ein historisches und spannendes Schuljahr geht zu Ende

 

Begonnen haben wir das Schuljahr 2019 -20 mit einer tollen Einschulungsfeier im Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen, bei der wir uns über 18 neue Erstklässler freuten und die wir mit netten Beiträgen, bei dem jedes Schulkind unserer Grundschule mitwirkte, begrüßten. Danach gewöhnten wir uns alle schnell wieder an den Schulalltag, der mit Highlights wie Wander-tag, Opernbesuch im Carmen-Würth-Forum, Mint - Projekttage, Radionacht, Besuch der Jugend-technikschule, Fahrradprüfung unserer Viertklässler, Weihnachtsfeier und Faschingsparty gespickt war. Immer wieder zeigte sich, dass es neben der puren Wissensvermittlung bei uns um viel mehr ging und das genossen wir auch alle. Doch dann kam der März und wir lernten alle ein neues Wort kennen: Corona. Was dieser kleine Virus mit der Welt machen würde, konnten wir uns nicht vorstellen. Am 17. März 2020 wurde unsere Grundschule, wie alle anderen Schulen in Baden-Württemberg auch, geschlossen. Niemand hatte mit so einer Situation Erfahrung. Gut dass wir jetzt unsere Vor-arbeit in diesem Bereich nutzen konnten und auch unsere Schülerinnen und Schüler ihr gelerntes Wissen direkt an- und umsetzen konnten. Ab jetzt begann die „Homeschooling-Phase“, was bedeu-tete, dass es jeden Tag eine Email mit Materialien und meist einem Erklärvideo gab. Durch die Un-terstützung der Eltern konnte jedes Kind unserer Grundschule erreicht werden und wir konnten gut in unserem Stoff weiterarbeiten. Der soziale Kontakt wurde durch Videokonferenzen aufrecht erhal-ten. Die Kinder freuten sich, als sie sich endlich mal wieder „sehen“ konnten. Auch wurde in Klein-gruppen in Videokonferenzen unterrichtet. Um so größer war dann die Freude, als die Viertklässler Mitte Mai, aufgeteilt in Kleingruppen, wie-der in die Schule gehen durften. Sorgfältig wurde von der Schulleitung ein Hygienekonzept erstellt und das Schulhaus in Neunkirchen für den Schulstart vorbereitet. Unterricht unter Pandemie - Be-dingungen sah anders aus wie es die Kinder bis jetzt gewohnt waren. Abstand halten - Hände wa-schen - Toiletten- Ampel - usw. waren neue Vorgaben, an die man sich ab jetzt halten musste. Ab dem 29. Juni 2020 durften wieder alle Schülerinnen und Schüler die Grundschule am Kirchberg besuchen. Auch das Schulhaus in Stuppach wurde für die Öffnung vorbereitet und wir konnten wie-der alle Klassen begrüßen. Trotz des organisatorischen Aufwands freuten wir uns, ein bisschen zum Schulalltag zurückzukehren. Die große Abschlussfeier am Ende des Schuljahres mit Gottesdienst durfte leider nicht stattfinden. Trotzdem lag es dem Schulleitungsteam sehr am Herzen, ihre „Großen“ zu verabschieden und noch einmal gebührend zu „feiern“. Die interne Feier beging die Schulgemeinschaft mit einem religiösen Impuls, bei dem die Viertkläss-ler auf vier schöne Jahre zurückblickten und sich für viele Momente bedankten. Es kam für alle Kin-der raus, dass Gott auch weiterhin mit ihnen geht und sie begleitet. Mit einem Gedicht verabschiedeten sich die 4. - Klässler von den anderen Schülerinnen und Schü-ler. Die dritte Klasse hatte auch noch einen Auftritt der Bremer Stadtmusikanten mit Frau Vetter vor-bereitet und überraschte die Abgänger. Das Schulleitungsteam Anja Scherer und Silke Mark wünschte den Viertklässlern für ihren neuen Start an den weiterführenden Schulen alles Gute und dass sie mit den neuen Herausforderungen, die auf sie zukommen, gut zurecht kommen. Das nötige Rüstzeug dafür hätten sie hier an der Grundschule bekommen. Deshalb überreichten sie jedem Kind der vierten Klasse passend zum behandelten Thema „Ritter und Burgen“ eine gebastelte Burg zum Abschied, die sie daran erinnern soll, wie sicher sie sich in der „Festung Grundschule am Kirchberg“ gefühlt haben und es jetzt doch heißt, etwas Neues zu erobern. Nach den vielen neuen Situationen, die dieses besondere Schuljahr mit sich brachte, freuen sich jetzt alle auf die Sommerferien. Hierfür wünscht das Schulleitungsteam mit allen Kolleginnen allen eine erholsame Zeit.

 

 

 

                    Wir verabschieden unsere Viertklässler 

 

 

 

 

 

Unsere Einschulungsfeier findet am Donnerstag,

den 17. September 2020 um 9.00 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus unter den Regeln

der dann geltenden Corona – Bedingungen statt.

 

 

 

 

         

 

 

TOLLE EVENTs

 

an der Grundschule am

 

Kirchberg

 

  

Besuch der Oper im Carmen-Würth Forum /

Projekttage / Vorlesetag /

Jugendtechnikschule /Radionacht /

Besuch des Mainfranken Theaters /

Weihnachtsfeier / Faschingsparty / Medientag

 

Besuch der Oper im Carmen Würth Forum

 

 

 

 

Besuch der Oper "Hänsel und Gretel" in Gaisbach

Wir waren alle von diesem tollen Besuch begeistert! 

 

 

Projekttage "MINT hoch 4"

 

 

 

Wir hatten super Tage und viel gelernt! 

 

Vorlesetag mit Manuela Zahn und Franz Adam

 

 

 

 

 Es war einfach super! Vielen Dank unseren beiden Vorlesern.

 

 Besuch der Jugendtechnikschule

 

 

 

Radionacht mit LIVE - Übertragung

 

 

Ein ganz besonderes Highlight!

 

Räuber Hotzenplotz im Mainfranken Theater Würzburg

 

 

 

 

 

Weihnachtsgottesdienst 

 

 

 

 

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier 

 

 

 

 

Faschingsparty - einfach genial!

 

 

Medientag - Mintprojekttag

 

 

 

 

Weitere Informationen zu unseren Events

finden Sie in der Galerie. 


 

Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login